Ein Stück perfekte Welt

Es ist faszinierend, wie Instagram Stück für Stück zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden ist. Vor zwei Jahren kannte ich die App noch gar nicht – mittlerweile leistet sie mir regelmäßig bei meinem Morgenkaffee Gesellschaft.

Früher habe ich immer gerne gelesen, während neben mir eine dampfende Tasse Kaffee stand und der Tag draußen anbrach. Kaffee und Bücher: Mein Morgenritual. Noch eine kleine Schonfrist, bevor man sich an die Arbeit macht.

 

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (4)

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (5)

 

Mittlerweile lese ich morgens nicht mehr. Während ich meinen Kaffee trinke, gehe ich meinen Instagram-Feed durch.

Und vielleicht ist das Wort „faszinierend“ deswegen falsch gewählt – vielleicht trifft „erschreckend“ es viel besser.

 

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (3)

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (9)

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (8)

 

Es gibt noch so viele Bücher, die ich lesen möchte, und stattdessen scrolle ich mich durch einen Haufen Bilder, schaue ich schönen Menschen dabei zu, wie sie durch die Welt reisen, schöne Orte sehen und dabei schön angezogen sind. Verteile Herzchen an schöne Gebäude und Kleider.

Wenn man seinen Instagram-Feed durchgeht, hält man ein kleines Stück perfekte Welt in seinen Händen. Und eine perfekte Welt zu verlassen, ist ziemlich schwer.

 

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (7)

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (6)

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (12)

 

Aber manchmal nervt mich diese Instagram-Welt nur noch. Dann habe ich keine Lust mehr auf Outfits und Traumstrand-Bilder – und erst recht nicht auf die drapierten Frühstücksbilder.

 

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (11)

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (10)

 

Und dann ist mal wieder Zeit, das Tablet auszuschalten, sich einen Kaffee zu machen und ins Bett zu kuscheln – und dann einfach nur ein Buch zu lesen. Denn das ist auch ein kleines Stück perfekte Welt.

 

Outfit_gestreiftes Kleid Jeanshemd Lace up flats (2)

 

OUTFIT

dress: Rinascimento via Alan Goglia, Genova (similar here)

denim shirt: H&M (similar here)

lace up flats: Asos

earrings: Bijou Brigitte

bag: Zara

nail polish: Anny – Crazy Flamingo

scrunchy: Invisibobble

photos: Helge Zimmermann

Lüneburg

 –

 Instagram / Lookbook / Facebook /Pinterest / Twitter

This post contains affiliate links / Dieser Post enthält Affiliate-Links

20 Gedanken zu “Ein Stück perfekte Welt

  1. Die Bilder sind toll,aber der Text beschäftigt mich noch mehr. Ich finde es auch erschreckend wieviel Zeit ich mit dem ganzen Kram verbringe.. Auf meiner Parisreise im September werde ich das Handy im Hotel lassen tagsüber. Und ich freu mich schon wahnsinnig darauf.. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Ich unterstütze deinen Vorsatz, wieder mehr Bücher zu lesen. Instagram ist Fluch und Segen uu gleich, wie vieles. Die Dosis muss stimmen. Morgens kann ich nicht lesen, da würde ich einfach nie bei der Arbeit ankommen. Dafür ist es fester Bestandteil meiner Abendroutine. Und wenn es nur vier Seiten, ohne fahre ich nicht runter.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich habe mir auch fest vorgenommen, es wieder in meine Abendroutine aufzunehmen. Funktioniert nur leider nicht so oft – abends lese ich oft auf Blogs und habe dann irgendwann keine Lust mehr überhaupt irgendetwas zu lesen. 😦

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.