[eating] Für Jule: Pasta, die Zweite

Limette

Pasta in Limettensauce mit Riesengarnelen, getrockneten Tomaten und Pinienkernen

Generationen von Malern, Dichtern und Komponisten haben ihren Liebsten eines ihrer Werke gewidmet und diese „Für/An [wen auch immer]“ genannt.

So kamen beispielsweise Beethovens Komposition „Für Elise“ oder Goethes Gedicht „An Charlotte von Stein“ zu ihren Namen.

Da ich weder in der Lage bin, ein Lied zu komponieren, noch ein Bild zu malen, das nicht so aussieht wie das eines Kindergartenkindes, habe ich stattdessen ein Rezept kreiert und es „Für Jule“ genannt. Genau genommen ist „Jule“ zwar nicht meine Liebste, dafür aber meine liebste Freundin.

Das folgende Essen ist ganz nach ihrem Geschmack, da ihre Lieblingszutaten – Limetten und getrocknete Tomaten – eine Hauptrolle in dem Stück ergattert haben.

Man benötigt (für 2 Portionen):

250 g Pasta (hier: Fusili triccolore)

200 g Riesengarnelen (tiefgefroren und geschält)

2 Limetten

1 Handvoll getrocknete Tomaten

1 EL Pinienkerne

1 kleine Knoblauchzehe

Öl

Zitronenpfeffer

Cayenne-Pfeffer

Zubereitung:

Tiefgefrorene Riesengarnelen auftauen lassen.

Pasta nach Packungsanleitung kochen.

Aufgetaute Riesengarnelen in einer Pfanne braten. Danach beiseite stellen.

Getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden. Knoblauch pressen.

Die beiden Limetten auspressen. Die Schale einer halben Limette raspeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Pinienkerne, Knoblauch und getrocknete Tomaten darin anbraten, bis die Pinienkerne leicht gebräunt sind. Mit dem Saft einer Limette ablöschen.

Anschließend die gekochte Pasta und die fertigen Garnelen dazugeben und noch einmal alles mit dem Rest des Limettensaftes ablöschen.

Geriebene Limettenschale untermischen.

Mit viel Zitronenpfeffer und ein bisschen Cayennepfeffer würzen. Fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.